0

"Diese ganzen belanglosen Wunder" Leona Stahlmann

Mit freundlicher Genehmigung von HR2 Kultur:
 

Die Welt droht unterzugehen. Die Temperatur steigt über 47°, die ersten Pazifikinseln versinken im Meer, der Fluss überschwemmt auch den Handlungsort, das Marschland. In dieser Welt wächst Zeno auf. Leona Stahlmann beschreibt die Beziehung Ledas zu ihrem Sohn, ihrer beider Suche nach Freiheit und das Lösen voneinander. Stahlmann nennt ihr Buch einen versehentlichen Hoffnungsroman und so bleibt bei aller Apokalypse zuletzt die Hoffnung.
»Das Licht geht niemals aus, solange wir fünfzig Cent einwerfen.«

Manfred Borg, Buchhandlung Ulenspiegel, Fulda
 

Ausführlichere Besprechung zu hören über:
HR2 Podcast

22,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: HR2 Kultur Podcast